0047_milupa_tag3__8268_3-1400x572.jpg

Babys Bäuchlein ist das Zentrum für sein Wohlbefinden

  1. Home »
  2. Baby »
  3. Ernährung »
  4. Babys Bäuchlein ist das Zentrum für sein Wohlbefinden

Babys Bäuchlein als Zentrum für sein Wohlbefinden

Es wird empfohlen zwischen dem 5. und 7. Monat Ihres Babys mit der Beikost zu starten. Bestimmt schaut Ihr Baby Ihnen in dieser Zeit schon fasziniert beim Essen zu und würde Ihnen am liebsten den Löffel stibitzen. Der perfekte Zeitpunkt für den ersten Brei! Ihr Baby ist bereit für die spannende Welt der unterschiedlichen Geschmackserlebnisse.

Allerdings ist Babys Bäuchlein noch nicht so groß und reif wie bei einem Erwachsenen, da es erst mit ca. 2 Jahren vollständig entwickelt ist.

Babys Bäuchlein sorgt für die Immunabwehr und das Wohlbefinden Ihres Babys und kann jetzt auch festere Nahrung aufnehmen. Aber es ist noch empfindlich und verträgt nicht dieselbe Kost, die die Großen essen. Da sind die Milupa Getreidebreie genau das Richtige: Sie sind extra für Babys entwickelt und ein idealer Baustein in der täglichen Ernährung.

Erfahren Sie mehr über die Milupa Getreidebreie.