0068_MILUPA_TAG2_KIND__4819_3-1400x572.jpg

Firmengeschichte

  1. Home »
  2. Firmengeschichte

Milupa feierte im Jahr 2012 in Österreich sein 55-jähriges Bestehen. Die damit verbundene Erfahrung auf dem Gebiet der Herstellung von sicheren und nahrhaften Milch- und Lebensmittelprodukten für Generationen von Babys macht uns zur Nummer 1 im Babynahrungs-Segment. Milupa ist mittlerweile gleichbedeutend für Babynahrung von höchster Qualität geworden. Millionen Babys sind inzwischen mit Milupa-Produkten glücklich groß geworden.

Bei der Herstellung unserer Babynahrung steht eine kompromisslose Qualitätsphilosophie an oberster Stelle. Durch ständige Zusammenarbeit mit Ärztinnen, Ärzten, Wissenschafterinnen und Wissenschaftern entsprechen die Milupa Produkte immer dem aktuellsten wissenschaftlichen Standard. Aufgrund der hohen Qualität und Sicherheit vertrauen sowohl werdende Mütter als auch Mütter kleiner Babys auf Milupa. Das hat Milupa in Österreich zum führenden und beliebtesten Anbieter von Babynahrung gemacht.
Mütter wissen, dass Milupa das bedarfsgerechte Produkt für ihr Baby hat – von Milchfertignahrung über Breie bis zu Spezialnahrungen, die nur ganz wenige Babys brauchen. Wir von Milupa bemühen uns, Ihrem Vertrauen jeden Tag aufs Neue gerecht zu werden. Wir sind für Sie und Ihr Baby als kompetenter Partner in Sachen Babynahrung da.

Den Ernährungsbedürfnissen Ihres Babys entsprechen
Alle Babys haben spezielle Ernährungsbedürfnisse und benötigen Kost, die für sie genau richtig und maßgeschneidert ist. Wir von Milupa gewährleisten, dass unsere Milch- und Nahrungsprodukte für Babys ein ausgewogenes Maß an Nähr- und Inhaltsstoffen für jedes einzelne Wachstumsstadium Ihres Babys bieten. Dank enger Verbindungen zu Ärztinnen und Ärzten sind wir von Milupa stets auf dem aktuellsten Stand, was unsere Forschung und Entwicklung im Bereich der Säuglingsnahrung betrifft.

Kontrollierte Rohstoffe für Babys Sicherheit
Wir kontrollieren den Anbau und die Herstellung unserer Erzeugnisse und gewährleisten, dass all unsere Lieferanten unseren strengen Umweltrichtlinien entsprechen.
Für die Herstellung unserer Produkte werden nur Rohstoffe von höchster Qualität verwendet. Daher wird auf die Auswahl der Lieferanten stärkstes Augenmerk gelegt.
Die erste Qualitätskontrolle erfolgt bereits direkt bei den Rohstoff-Lieferanten. Dabei werden sowohl das Herstellungsverfahren der Rohstoffe als auch das Qualitätskontrollsystem des Lieferanten überprüft.

Erst nach Erfüllung unserer hohen Qualitätsanforderungen wird über die Aufnahme eines Lieferunternehmens in den Kreis der Milupa-Lieferanten entschieden. Um die erstklassige Qualität unserer Produkte gewährleisten zu können, verpflichtet sich jeder Milupa-Lieferant in einer sogenannten Spezifikation schriftlich, sämtliche Vorgaben bei jeder Lieferung einzuhalten. Jede Rohstoffanlieferung wird bei uns auf die in der Spezifikation festgelegten Werte überprüft. Bei Nichteinhaltung dieser Kriterien wird die Ware umgehend retourniert, bei wiederholten Verletzungen der Qualitätsstandards erfolgt der Ausschluss des Lieferanten.

Stillen ist am Besten
Wir von Milupa wissen, dass Stillen das Beste für Mutter und Kind ist, da es dem Baby den bestmöglichen Start ins Leben bietet. Sollte Ihr Baby – aus welchem Grund auch immer – nicht gestillt werden, bietet unser Sortiment an Babymilch eine sichere und nahrhafte Alternative. Wir gewährleisten, dass unsere Babymilch sensibel vermarktet wird und allen rechtlichen Erfordernissen entspricht. Unsere Arbeiten zur Unterstützung der Weiterbildungsbedürfnisse der Beschäftigten im Gesundheitswesen werden bei uns groß geschrieben. Aus diesem Grunde haben wir enge Verbindungen zu der medizinischen Gemeinschaft geknüpft, damit unser kompetentes Fachpersonal an vorderster Front bei der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Babykost steht.

Firmengeschichte
Die Geschichte der Milupa Babynahrung begann in den 30er-Jahren: Emil Pauly, der Gründer der „Friedrichsdorfer Zwieback und Nährmittelfabrik Pauly“ erfand für nicht gestillte Babys eine bereits in Milch aufgelöste Zwiebacknahrung. Bereits ein Jahr später verkaufte Emil Pauly sein Unternehmen an zwei Kaufleute, die aber den damals schon gut eingeführten Namen Milupa beibehielten. Milupa Österreich wurde 1957 gegründet und hat heute seinen Sitz in Puch bei Hallein, wo zirka 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Seit 1995 ist Milupa Teil des Konzerns Royal Numico, dem führenden Babynahrungshersteller in Europa, der wiederum zu Danone gehört, der weltweiten Nummer 1 im Bereich Milchfrischprodukte.

Die besten Nahrungsmittel für Babys zu entwickeln, ist unser tägliches Ziel. Um dies zu erreichen, werden unsere Produkte regelmäßig den neuesten Standards angepasst und immer weiter verbessert, in enger Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft.

www.danone.com