Ernährung

Ernährungs-pyramide für Kleinkinder

Rund um richtig versorgt!

Das erste Jahr mit deinem Baby war schon spannend? Dann freue dich aufs zweite! Dein Kind wird jetzt nämlich zu einem „kleinen Erwachsenen“. Es entwickelt immer mehr seinen ganz eigenen Kopf, entdeckt die Welt und wird immer größer. Erwachsen ist dein Kind natürlich deshalb noch lange nicht! Wusstest du, dass sein kleiner Körper nach ganz eigenen, kindlichen „Regeln“ arbeitet? Das Immunsystem und Gehirn sind nämlich noch nicht fertig entwickelt, sein Verdauungssystem noch sehr empfindlich. Die Folge: Dein Kleinkind braucht jetzt jede Menge Energie, Vitamine und Mineralstoffe. Aber wie kommen die ins Kind? Wissenswertes rund um den idealen Speiseplan für dein Kleinkind erfährst du hier! Du hast noch Fragen zur Ernährung? Dann ruf einfach mal das erfahrene Milupa Eltern + Baby Service Team an – sie helfen dir gerne weiter.

Isst dein Kind altersgerecht?

Jeden Tag musst du als Mama oder Papa viele Entscheidungen für dein Kind treffen! Das fängt schon dabei an, was heute auf den Tisch kommt. Aber wie sieht eine kleinkindgerechte Ernährung überhaupt aus? Informationen und Meinungen dazu gibt es viele – häufig widersprechen sie sich sogar. Wem also glauben: Den Medien, der Familie oder den Bekannten? Kein Wunder, dass dich das verunsichert und du dir die Frage stellst: „Was gebe ich meinem Kind zu essen?“. Bei der Entscheidung kann dir unsere Ernährungspyramide helfen.

Die Lebensmittelpyramide: Gesund essen von unten nach oben

Wovon wieviel? Das kannst du unserer Ernährungspyramide entnehmen. Und auf dieser Basis ganz einfach nährstoffreiche und vielseitige Mahlzeiten zusammenstellen. Und ganz konkret? Je weiter ein Lebensmittel unten in der Pyramide steht, desto häufiger solltest du es in den Speiseplan deines Kindes integrieren. Süßigkeiten, die ganz oben stehen, solltest du deinem Kind nur manchmal geben. Klar, nicht an jedem Tag muss genau die mengenmäßige Zusammensetzung der Lebensmittel auf dem Teller landen. Viel wichtiger ist, dass die Verhältnisse der Pyramiden über mehrere Tage hinweg stimmen. Dann bist du auf einem sehr guten Weg. Du willst noch mehr über die richtige Kleinkind-Ernährung erfahren – dann schau dir mal unsere „Schon gewusst?“-Rubrik an!

Wusstest du, dass...

Ein Kleinkind braucht – auf sein Körpergewicht bezogen – bis zu 5-mal mehr Nährstoffe als du! Dabei ist sein Magen aber nur etwa 1/5 so groß wie deiner. Die Folge: Jeder Löffel, den dein Kleinkind isst, muss jede Menge Nährstoffe enthalten – viel mehr als der eines Erwachsenen. Denn nur dann kann der Bedarf deines Kleinkinds gedeckt werden.

Wie machen Mama und Papa das? Für dein Kleinkind bist du das größte Vorbild, das ist klar! Es wird sich also vieles von dir abschauen – auch was die Ernährung angeht. Achte deshalb darauf, was bei dir auf den Teller kommt. Wenn du dich selbst vielseitig und abwechslungsreich ernährst, dann wird es dir dein Kind wahrscheinlich nachmachen. Ziemlich gut, oder?

Eine positive Atmosphäre beim Essen ist das A und O! Aber warum eigentlich? Wenn dein Kind ganz entspannt und ungezwungen ein gesundes Essverhalten lernt, wird es das in seinem späteren Leben wahrscheinlich eher beibehalten.

Es kann sein, dass du deinem Kind verschiedene Lebensmittel bis zu 16-mal anbieten musst, bevor es sie akzeptiert. Da ist Ausdauer gefragt! Ein „Bäh“ sollte deshalb nicht sofort heißen, dass du es direkt vom Speiseplan streichst. Lieber dranbleiben und ein paar Tage später nochmal versuchen. Es wird sich lohnen – versprochen!

Jetzt im Milupa Eltern + Baby Club anmelden!

Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Jetzt im Milupa Eltern + Baby Club anmelden!

Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Zur Anmeldung

DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

Unser Team vom Milupa Eltern & Baby Club hat jederzeit ein offenes Ohr für deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

Das könnte dich auch interessieren: