Baby
      Ernährung

      Fläschchen

      Stillen: Ernährung mit besonderen Momenten

      Stillen oder Fläschchen? Jede Jung-Mama steht vor dieser wichtigen Entscheidung – schließlich ist Milch das Einzige, was dein Baby bis mindestens zum Beginn des fünften Lebensmonats ausschließlich bekommt. Der perfekte Nährstoffmix deiner Muttermilch sorgt für die optimale Versorgung deines Babys. Beim Stillen teilen dein Baby und du außerdem innige Momente voller Nähe – einfach nur schön!

      Was aber tun, wenn du gar nicht oder nicht ausreichend stillen kannst? Oder du dich aus einem anderen Grund für die Fläschchennahrung entscheidest? Auch dann kannst du beruhigt sein, dein Baby wird trotzdem gut versorgt. Denn die im Handel erhältlichen Säuglingsnahrungen sind auf den Nährstoffbedarf deines Babys abgestimmt. Und keine Sorge: Auch beim Fläschchen füttern können du oder der Papa deinem Baby ganz nah sein, es im Arm halten und eine wunderbare Intimität erleben. 

      Die richtige Milch für dein Baby

      Mit dem Stillen will es trotz der Hilfe deiner Hebamme oder Stillberaterin nicht klappen oder du hast dich dagegen entschieden? Dann wirst du wahrscheinlich erstmal etwas überfordert vor dem Regal mit der Säuglingsnahrung stehen und dich fragen: „Welche Milch ist die Beste für mein Baby?“.

      Anfangs- oder Pre-Milch ist besonders gut an den Bedarf eines Neugeborenen angepasst. Wusstest du, dass du Pre-Milch wie Muttermilch nach Bedarf füttern kannst? Dein Baby darf davon trinken, so oft und so viel es möchte. Und genauso wie beim Stillen kann sich dein Baby bei der Pre-Nahrung nicht „überessen“. Dein Baby ist häufig noch hungrig? Dann kannst du, wenn die Pre-Nahrung dein Baby nicht mehr ausreichend sättigt, zur 1-er Nahrung wechseln. Frühestens ab dem vollendeten 6. Lebensmonat und nach eurem erfolgreichen Start in die Beikost, kannst du dann die 2-er Milch geben. 

      Gut zu wissen!

      Die Rezeptur der Muttermilch ist einfach nur einzigartig! Dieses Wunder der Natur konnte bisher noch nicht 1:1 durch Säuglingsnahrung nachgebildet werden, weshalb Stillen weiterhin das Beste für dein Baby ist! Für die Zeit nach dem Stillen: Milupa Milumil Milchnahrungen entsprechen den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und sind bedarfsgerecht auf die jeweilige Entwicklungsstufe deines Babys abgestimmt. 

      Wichtige Hinweise

      Wusstest du, dass Stillen euch viele Vorteile bietet? Nicht nur ist es ein guter Schutz für dein Baby gegen Krankheiten und Allergien, sondern es fördert auch die Beziehung zwischen dir und deinem Baby, weil dabei das „Kuschelhormon“ Oxytocin ausgeschüttet wird! Wir von Milupa befürworten das Stillen uneingeschränkt und möchten deshalb stillenden Müttern unterstützend zur Seite stehen. Du produzierst nicht genügend Milch? Dann kann regelmäßiges Anlegen deinen Milchfluss fördern. Ebenso wichtig für dein Baby: eine gesunde und ausgewogene Ernährung in der Stillzeit!

      Wenn du dich entscheidest, nicht zu stillen oder deinem Baby eine Kombination aus Muttermilch und Säuglingsnahrung zu füttern, solltest du das gut durchdacht haben. Aber warum eigentlich? Durch die Fläschchen-Gabe nimmt deine Muttermilchmenge ab – dein Körper produziert also nicht mehr so viel Milch. Die Folge: Du kannst die Entscheidung, nicht zu stillen, nicht mehr oder nur schwer rückgängig machen! Deshalb solltest du dir, bevor du dich für Säuglingsnahrung entscheidest, gut überlegen, was das für dich finanziell und sozial bedeutet. Du solltest dich außerdem unbedingt in der Klinik, von deiner Kinderärztin bzw. deinem Kinderarzt oder Hebamme beraten lassen – schließlich geht es um die Ernährung und Gesundheit deines Babys.

      Wenn du Säuglingsnahrung nutzt, achte unbedingt auf die Hinweise zur Dosierung, Zubereitung und Lagerung der Produkte. Denn eine unsachgemäße Verwendung von Fläschchennahrung oder gar anderer Lebensmittel außer Muttermilch kann die Gesundheit deines Babys gefährden – also Vorsicht!

      Alle Themen in der Übersicht

      Zwiemilch-ernährung: Das Kombipaket

      Zwiemilch-ernährung: Das Kombipaket

      Stillen klappt nicht so richtig? Vielleicht hat deine Stillberatung dir den Wechsel von Stillen und Fläschchen vorgeschlagen. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

      Zum Artikel

      Fläschchen-fütterung: Die richtige Menge

      Fläschchen-fütterung: Die richtige Menge

      Bei der Fläschchenfütterung gibt es ein paar Dinge zu beachten. Was ist die richtige Menge für mein Baby? Wie viele Mahlzeiten sind ideal? Infos findest du hier.

      Zum Artikel

      Fläschchen-zubereitung: Fast ein Kinderspiel

      Fläschchen-zubereitung: Fast ein Kinderspiel

      Die richtige Menge, die richtige Temperatur und die richtige Reinigung der Fläschchen - mit unseren Tipps wird die Fläschchenzubereitung zum Kinderspiel.

      Zum Artikel

      Jetzt im Milupa Eltern + Baby Club anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Jetzt im Milupa Eltern + Baby Club anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Zur Anmeldung

      DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team vom Milupa Eltern & Baby Club hat jederzeit ein offenes Ohr für deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!