Kind spielen mit Kochloeffel am Tisch
Rezepte

Rezepte für Kinder (1-3 Jahre)

Kind spielen mit Kochloeffel am Tisch

Alle Rezepte auf einen Blick

Dein Kind will mit euch am Tisch sitzen und alles probieren, was die Großen essen? Dann wird es Zeit für unsere kindgerechten Rezepte. Denn all die Abenteuer, die sie täglich erleben, brauchen eine gute Grundlage. Schnelle Gerichte mit gesunden Zutaten sollen dabei genauso auf den Teller kommen wie Milchreis mit Früchten oder Muffins. Wir zeigen dir, wie du dein Kleinkind für gesundes Essen begeisterst. Dazu gibt´s tolle Rezepte, die ihr schnell und einfach zusammen nachkochen könnt. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!  Übrigens: Noch mehr Infos zum Thema Kleinkind Ernährung findest du unter den Rezepten.

Selbstgemachter Eisgenuss

Smoothies Rezepte

Worauf muss ich bei der Ernährung achten?

Kleine Kinder lieben Nudeln mit Butter, aber kindgerechtes Essen kann viel mehr als das sein. Eine gesunde Mischkost ist das Beste für Groß und Klein. Wie der Name schon sagt, sollte sie aus verschiedenen Zutaten bestehen. Im Idealfall aus: Gemüse, Obst, Vollkorn- und Milchprodukten, Fisch und Fleisch. Außerdem möglichst wenig Zucker und Salz. Gegrilltes, frittiertes, und stark angebratenes Essen führt bei den Kleinen oft zu Verdauungsproblemen. Unsere kindgerechten Rezepte berücksichtigen die besonderen Ernährungsbedürfnisse der Kleinen.

Unsere Ernährungspyramide zeigt dir, wie viel und vor allem was kleine Bäuchlein benötigen. Hier findest du den idealen Speiseplan für dein Kleinkind Mama und Papa sind in puncto Ernährung übrigens das größte Vorbild für ihren Nachwuchs. Deshalb ist es auch so wichtig, dass du dich selbst abwechslungsreich und ausgewogen ernährst. Denn was auf deinem Teller liegt, will auch dein Kleines früher oder später mal probieren. Mit unseren einfachen Rezepten sorgst du für Abwechslung in der Kinderküche.

Familie kocht zusammen

Das schmeckt Kleinkindern am besten

Kleinkinder mögen meist alles, was süß schmeckt. Das liegt daran, dass die Vorliebe für Süßes angeboren ist. Auch Muttermilch hat einen süßlichen Geschmack. Trotzdem sollte dein kleiner Entdecker möglichst wenig Zucker zu sich nehmen. Gesund lautet die Devise: Bananen, Möhren oder Süßkartoffeln schmecken von Natur aus süß und werden deshalb besonders gerne gegessen. Verzichte möglichst auf zugesetzten Zucker. Die natürliche Süße bestimmter Lebensmittel reicht vollkommen aus. Ein echtes Powerfrühstück wie unsere Frühstücksbowl und Kinderccino liefern zum Beispiel eine Portion Getreide, Obst und das Gute aus der Milch.

Ernährungsexperten empfehlen 300 ml Milch- und Milchprodukte für Kleinkinder pro Tag. Grüne Gerichte wie Spinat, Erbsen oder Brokkoli lehnen sie oft aufgrund der Farbe ab. Verstecke gesunde Lebensmittel doch einfach mal in einem appetitlichen Muffin, einer hübsch dekorierten Suppe oder Soße. Rezepte findest du hier bei uns. Auch Essen, das intensiv gewürzt ist, mögen die meisten Kinder nicht. Hier gilt: Weniger ist mehr! Mit ihren ca. 10.000 Geschmacksknospen auf der Zunge schmecken die Kleinen nämlich viel intensiver als wir Großen. Geh also mit Kräutern und Salz erstmal sparsam um. Für würzige Hauptgerichte wie Chili con Carne gibt es kindgerechte Rezeptvarianten.

So machst du gesundes Essen deinem Kind schmackhaft

Das Auge isst mit! Dieses Credo gilt nicht nur bei Erwachsenen, auch Kleinkinder sind sehr visuell geprägt. Was schön aussieht, schmeckt auch besser. Rohkost wie frisches Obst und Gemüse kann man zum Beispiel als lachendes Gesicht auf dem Teller dekorieren. Lustige Tiermotive oder ein Auto aus Gurke, Crackern oder belegtem Brot kommen auch gut an. Lass deiner Kreativität freien Lauf! Inspiration fürs Anrichten findest du auch unter unseren Rezepten. Manche Lebensmittel müssen die Kleinen öfter probieren, um sie zu mögen. Ihr Geschmack entwickelt sich nämlich erst nach und nach. Biete Zutaten wie Tomate, Spinat, Käse oder Zucchini in unterschiedlicher Form an. Als Suppe, versteckt in einem Muffin, als Auflauf, Quiche oder Soße. Gemüse & Co. lassen sich mit den richtigen Tricks richtig schmackhaft und schnell zubereiten. Wenn dein kleiner Schatz ungern Gemüse isst, kannst du Paprika, Zucchini und Tomate pürieren und als Soße zur Pasta servieren. Gemeinsam essen ist für Kinder ein wichtiges Ritual. Ein Frühstück mit der ganzen Familie ist der beste Start in neue Abenteuer und beim Abendessen kann man den Tag gemeinsam ausklingen lassen. Ob als Familie oder im Kindergarten, im Beisein anderer schmeckt es Kindern oft noch besser. 

 

Kind lacht und isst

Kochen mit Kindern

Bei unseren Rezepten kannst du deinen kleinen Liebling mit einbeziehen. Wenn Kinder beim Kochen helfen dürfen, sind sie meist ganz eifrig bei der Sache. Sie lieben es, ihre Eltern zu unterstützen und nehmen ihre Pflichten sehr ernst. Es zeigt, dass Mama und Papa ihnen etwas zutrauen. Wenn sie beim Kochen mitmachen dürfen, fühlen sie sich ganz groß. Der Spaß am Kochen mündet dann oft in der Freude am Essen. Außerdem schmeckt Selbstgemachtes immer noch am besten. Auch Zweijährige können schon mit etwas Hilfe Reis abwiegen, einen Teig kneten oder Mehl und Eier in eine Schüssel geben. Für die Kleinen ist es das größte Glück, wenn sie mit dem Löffel in der Soße rühren dürfen. Genauso wie Salat, Obst und Gemüse zu waschen. Zudem ist es auch unheimlich spannend zu beobachten wie aus Apfel, Birne und Banane ein schmackhafter Smoothie oder Eis-Pop entsteht. Die Sicherheit steht dabei immer an erster Stelle, deshalb sind Herd und Messer tabu. Aber mit Hilfe eines Erwachsenen, der das Messer führt, kann auch ein Kleinkind irgendwann Gurke oder Zucchini in Scheiben schneiden. Für Ältere gibt es sogar sogenannte Schnittschutzhandschuhe.

Das könnt ihr gemeinsam kochen und backen

Es gibt viele tolle Gerichte, die ihr zusammen zubereiten könnt. Bereit für abwechslungsreiche Rezepte? Hier findet ihr tolle Ideen, die das Backen zum Kinderspiel machen. Wie wäre es beispielsweise mit Karotten 7 Korn Cookies? Du möchtest deinem Kind etwas Selbstgemachtes mit in den Kindergarten geben? Unsere Müsliriegel sind ideal für die Lunch-Box. Du bist auf der Suche nach einem schnellen Hauptgericht? Eine Pizza kann man gut gemeinsam belegen. Den Germteig dafür könnt ihr entweder fertig kaufen oder aber selbst kneten. Es muss auch nicht immer Fisch oder Fleisch sein. Vegetarische Rezepte bieten jede Menge Inspiration für fleischloses Essen. Ein Geburtstag steht bevor? Dann probier doch mal unsere Rezepte für Kekse oder Kindermüsli-Muffins aus!

5184x3456px milupa baby 5 bis 6 monate mutter auf arm kuscheln

Jetzt im Milupa Eltern & Baby Club anmelden!

Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Jetzt im Milupa Eltern & Baby Club anmelden!

Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Zur Anmeldung
milupa trenner vogel 3

DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

Unser Team vom Milupa Eltern & Baby Service Österreich hat jederzeit ein offenes Ohr für deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!