Kleinkind
      Entwicklung

      Die Bedeutung von Eisen für die Entwicklung deines Kleinkinds

      So bekommt dein Kleinkind die richtige Portion an Eisen

      Rund um den ersten Geburtstag macht dein Kleinkind nochmal eine intensive Wachstums- und Entwicklungsphase durch. Sein kleiner Körper braucht jetzt besonders viele wichtige Nährstoffe, insbesondere auch Eisen. Wusstest du, dass Kleinkinder in Bezug auf ihr Körpergewicht einen viel höheren Eisenbedarf haben als du? Es unterstützt nämlich die richtige Entwicklung von Blutzellen und Gehirn. Du solltest deshalb deinem Kleinkind ausreichend Eisen über eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung zur Verfügung stellen.

      Höchste (Eisen)Zeit

      Für Kleinkinder zwischen 1 und 3 Jahren werden etwa 8 mg Eisen pro Tag empfohlen. Das klingt erstmal nicht viel, die Menge zu erreichen, ist aber gar nicht so einfach. Achte deshalb darauf, dass du täglich eisenreiche Lebensmittel in die Kleinkind-Mahlzeiten integrierst. Dazu zählen verschiedene Getreidearten (z.B. Hirse, Hafer, Roggen oder Weizenkeime), Pseudo-Getreide (Amaranth und Quinoa) und Hülsenfrüchte (z.B. Erbsen, Bohnen oder Linsen). Aber auch Ölsamen (z.B. Sesam und Sonnenblumensamen) und grünes Blattgemüse sind reich an Eisen. Noch besser als aus pflanzlichen Lebensmitteln kann Eisen aus tierischen Quellen, besonders aus rotem Fleisch, verwertet werden.

      Auf dem Speiseplan deines Kleinkinds sollte etwa an jedem zweiten Tag eine Portion Fleisch stehen – bis zu drei Fleischportionen kannst du pro Woche reichen. Vegetarisch ernährte Kinder oder Kinder, die einfach kein Fleisch mögen, sollten pro Tag am besten zwei eisenreiche Alternativen bekommen. 

      Die richtige Kombi macht’s

      Die Menge an Eisen, die der Körper deines Kleinkinds tatsächlich aus dem Lebensmittel aufnehmen kann, variiert: 25% des Eisens, das in tierischen Produkten enthalten ist, und nur 5% aus pflanzlichen Quellen wird tatsächlich verwertet. Die Eisenaufnahme kann aber verbessert werden, wenn du eisenreiche pflanzliche Lebensmittel mit Vitamin C kombinierst. Und ganz konkret? Koche für dein Kleinkind neben dem Fleisch einfach Vitamin C-reiches Gemüse wie Brokkoli, Kohlrabi oder Karfiol. Auch ein Stück Obst, wie Kiwi oder Erdbeere, zum Nachtisch verbessert die Eisenaufnahme. 

      Da steckt Eisen drin

      Auch in der Kleinkind-Ernährung ist Milch immer noch ein wichtiger Bestandteil. Für den ganz besonderen Nährstoffbedarf von Kleinkindern gibt es speziell entwickelte Milch. Sie kann helfen, einzelne Nährstofflücken zu füllen und dazu beitragen den täglichen Eisenbedarf zu decken. Ein Becher à 150 ml* Milupa Milumil Meine Kindermilch liefert deinem Kleinkind etwa ein Viertel des Tagesbedarfs an Eisen. Achte zusätzlich auf einen insgesamt ausgewogenen Speiseplan – das unterstützt die Eisenaufnahme zusätzlich.

      Dir fällt es trotzdem noch schwer, dein Kind mit der empfohlenen Menge an Eisen zu versorgen? Unsere Liste liefert dir einige Beispiele für eisenhaltige Nahrungsmittel, die es dir leichter machen, eine ausgewogene, eisenreiche Mahlzeit zusammenzustellen.

      • 20 g Hühnerbrust (0,2 mg)
      • 1 Esslöffel (15 g) gekochte Linsen (0,3 mg)
      • 1 Esslöffel (10 g) Spinat gekocht (0,3 mg)
      • 20 g Rindfleisch (0,4 mg)
      • ½ hartgekochtes Ei (0,45 mg)
      • ½ Scheibe (25 g) Vollkornbrot (0,5 mg)
      • 1 Esslöffel (10 g) Haferflocken (0,6 mg)
      • 300 ml Milupa Milumil Meine Kindermilch 1+ (3,6 mg)

      Quelle: Souci, Fachmann, Kraut. Die Zusammensetzung der Lebensmittel. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, 2008.

      *Milupa Milumil Meine Kindermilch sollte Teil einer gemischten Ernährung sein.

      Jetzt im Milupa Eltern + Baby Club anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Jetzt im Milupa Eltern + Baby Club anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren ExpertInnen. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Zur Anmeldung

      DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team vom Milupa Eltern & Baby Club hat jederzeit ein offenes Ohr für deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

      Das könnte dich auch interessieren: